Bereichshilfe*/ Reinigungskraft* für den Intensivverbund

  • Ried
  • Teilzeit
  • Monatsgehalt: 1.849,60 - 1.884 EUR
scheme image

Wir bieten ein Umfeld, das verbindet.

Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Ried versorgen Sie unsere Patient*innen auf höchstem Niveau. Wir sind ein modernes Versorgungszentrum mit 430 Betten und überzeugen als Schwerpunktspital mit einem breiten medizinischen Leistungsspektrum.
Bei unseren Mitarbeiter*innen legen wir großen Wert auf eine hohe fachliche Qualifikation, Engagement und Freude an der Arbeit. Was bei uns zählt, ist sich mit Ideen und Talenten einzubringen.
Wir suchen zur Unterstützung des Teams im Intensivverbund eine Bereichshilfe* im Ausmaß zwischen 24 und 30 Wochenstunden zum ehestmöglichen Eintritt. 

Ihr Aufgabengebiet

  • Sorgfältige und eigenverantwortliche Reinigung (Patient*innenumgebung, Küche, Pflegeutensilien, der medizinischen Geräte) auf der Intensivstation
  • Gelegentlich Mithilfe beim Patient*innentransport, Materialtransport, Botengänge
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Lagerstände kontrollieren und auffüllen
  • Einhaltung der Arbeitssicherheits- und Hygienevorschriften

Ihre Qualifikationen

  • Qualitäts- und Hygienebewusstsein
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bestätigung der Immunität bei Masern, Mumps, Röteln und Varicellen

Ihre Vorteile bei uns

  • Dienstzeiten von Montag bis Sonntag zwischen 06:30 Uhr und 16:30 Uhr (Dienste wechselnd)
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Integration in ein dynamisches, leistungsorientiertes und kollegiales Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen (z.B. kostengünstige Verkostung)
  • Umfangreiche Einschulung
Das monatliche Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden liegt zwischen € 1.849,60 und € 1.884,00. Das maximale Bruttogehalt bezieht sich auf eine einschlägige und anrechenbare Berufserfahrung von 4 Jahren.
 

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal. Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Mag. Marlene Geisberger zur Verfügung. 
  • Frau Mag. Marlene Geisberger
  • (0043)-(0)7752/602-3019