Biomedizinische*r Analytiker*in

  • Ried
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
  • Monatsgehalt: 3.565,10 - 4.016,20 EUR
  • Publiziert: 05.02.2024
scheme image

Wir bieten ein Umfeld, das verbindet.

Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Ried versorgen Sie unsere Patient*innen auf höchstem Niveau. Wir sind ein modernes Versorgungszentrum mit 422 Betten und überzeugen als Schwerpunktspital mit einem breiten medizinischen Leistungsspektrum.

Bei unseren Mitarbeiter*innen legen wir großen Wert auf eine hohe fachliche Qualifikation, Engagement und Freude an der Arbeit. Was bei uns zählt, ist sich mit Ideen und Talenten einzubringen.

Die ausgeschriebene Position steht ehestmöglich zur Verfügung. Das Beschäftigungsausmaß kann flexibel im Bereich zwischen 24 und 40 Wochenstunden gewählt werden. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung das für Sie optimale wöchentliche Stundenausmaß mit.

Ihr Aufgabengebiet

  • Eigenverantwortliche Ausführung von biomedizinischen Analysen & Methoden nach ärztlicher Anordnung: Klinische Chemie, Hämatologie, Hämostasiologie, Immunologie und Immunhämatologie
  • Erstellung von Befunden und technischen Freigaben 
  • Ausgabe und Bereitstellung von Blutprodukten
  • Betreuung und Wartung der Analysegeräte im Labor bzw. im patientennahen Bereich (POCT)
  • Kapillare sowie venöse Blutentnahme
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Ringversuchen und externen Qualitätskontrollen
  • Fachspezifische Bedienung der diversen IT-Systeme (GLIMS, CobasIT 1000, Sysmex extended IPU)
  • Organisation, Durchführung und Überwachung des Probenversands an externe Labore
  • Mitwirkung am ständigen Verbesserungsprozess des zertifizierten Qualitätsmanagementsystems

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Fachausbildung lt. MTD-Gesetz (Diplom bzw. Bachelor)
  • Berufsberechtigung in Österreich gemäß MTD-Gesetz 
  • Registrierung im Gesundheitsberuferegister
  • Aktuelles Fachwissen, Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Gute IT und MS Office - Kenntnisse 
  • Bereitschaft für Wochenend- und Nachtdienste
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Vorteile bei uns

  • Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld 
  • Strukturierte Einschulung
  • Arbeit mit fortschrittlicher Geräteausstattung und Technologie
  • Aufnahme in ein stabiles und leistungsfähiges Team
  • Persönliche und fachliche Fort- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Lebensphasenorientierte Personalpolitik
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Unterstützung in herausfordernden Situationen
Das monatliche Bruttogehalt liegt zwischen € 3.565,10 und € 4.016,20 (lt. Kollektivvertrag auf Vollzeitbasis). Das maximale Bruttogehalt bezieht sich auf eine einschlägige und anrechenbare Berufserfahrung von 8 Jahren (inkl. einer mindestens dreijährigen krankenhausspezifischen Tätigkeit). Zulagen werden laut Kollektivvertrag vergütet und ergänzen das oben angeführte Bruttogehalt.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal (siehe unten "Jetzt bewerben!").

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.
  • Hermann Horner, M.Sc.
  • Personalmanagement Recruiting
  • (0043)-(0)7752/602-3035
  • Roland Emminger, MSc
  • MTD-Ltg. Zentrallabor
  • (0043)-(0)7752/602-92601