DGKP* Innere Medizin und Gastroenterologie

  • Wien
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Informationen zur offenen Position

Die Station 4 widmet sich zwei Schwerpunkten, einerseits der II. Medizinischen Abteilung für Innere Medizin und Gastroenterologie bestehend aus 14 stationären Betten und andererseits der III. Medizinischen Abteilung für Innere Medizin und Psychosomatik mit 30 stationären Betten und der Betreuung von ambulanten Patient*innen mit Erkrankungen wie Störungen des Essverhaltens, Burn-out-Syndrom oder chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort interessierte und engagierte Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen mit den Schwerpunkten Innere Medizin und Gastroenterologie.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Fachlich kompetente, ganzheitliche Betreuung und Pflege von Patient*innen gemäß Ihres Berufsbildes
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Übernahme der Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle aller pflegerischen Maßnahmen 
  • Umsetzung unseres Pflegekonzeptes CARING – Beziehung als Schlüssel für eine erfolgreiche Therapie 
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Hauses 
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Pflegequalität in Ihrem Bereich
  • Berücksichtigung der physischen, psychischen und psychosozialen Einschränkungen der Patient*innen
  • Aktives Einbringen der pflegerischen Einschätzungen in das multiprofessionelle Behandlungsteam

Ihre Qualifikationen

  • Gültige Registrierung im Gesundheitsberuferegister zum gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Lernbereitschaft, sowie Freude und Motivation zur Bewältigung neuer Herausforderungen
  • Hohe Patient*innenorientierung und Empathiefähigkeit 
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Identifizierung mit dem Werteverständnis unseres Hauses

Ihre Vorteile bei uns

  • familiäres Arbeitsklima, Aufnahme in ein motiviertes, multikulturelles und wertschätzendes Team
  • abwechslungsreiches und professionelles Arbeitsumfeld, hohe Eigenständigkeit in der täglichen Ablauforganisation
  • MEONA – als berufsgruppenübergreifende elektronische Patientenakte
  • ePA (Assessment) sowie LEP © als Leistungsdokumentation in der Pflege
  • persönliche und strukturierte Einarbeitung im Mentoring-System
  • freie und flexible Dienstplangestaltung
  • Möglichkeit des unbezahlten Urlaubes bzw. Sabbaticals sowie Bildungsteilzeit und –karenz
  • Wochenzeitmodelle mit flexiblen Stundenausmaß (20-40 Wochenstunden)
  • vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet, sowie Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • moderne, gut ausgestattete Station, effiziente Abläufe (z.B. Modulsystem und separater Medikamentenvorbereitungsraum sowie e-Suchtgiftschrank)
  • Online-Fortbildungsmöglichkeit mit CNE – Certified Nursing Education zertifiziert mit ÖGKV PFP®-Punkte (Pflegefortbildungspunkte)
  • Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, wie z. B. Bodyfit, Fahrrad-Check, Massageangebot, usw.
  • zentrumsnahe Lage mit ausgezeichneter öffentlicher Verkehrsanbindung
  • Bezahlte Mittagspause und vergünstigtes Mittagessen
  • Parkplatz zu vergünstigten Konditionen, Fahrradparkplätze im Hof

Das monatliche Bruttogehalt beträgt mind. € 3.071,- für 40 Wochenstunden und ist je nach Ausbildung, Qualifikation und individuell anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher.
 

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben freuen wir uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal.
Im Falle von Rückfragen steht Ihnen die Pflegedirektion gerne zur Verfügung.
  • Krankenhaus Barmherzige Schwestern Wien, Stumpergasse 13, 1060 Wien
  • Bereichsleiterin Frau Elisabeth Kraill, MBA
  • ✉️ pflegeteam.wien@bhs.at
  • ☎  +43 1 59988 3100