DGKP* für den Standort Ried

scheme image

Die Sankt Barbara Hospiz GmbH betreibt in Linz seit 2016 das erste stationäre Hospiz in Oberösterreich. Das Hospiz bietet schwerstkranken Menschen Heimat für die letzte Lebenszeit. Unser Ziel ist die ganzheitliche Betreuung der Bewohner*innen und deren An- und Zugehörigen.
Mit Anfang Februar 2022 wird ein zweiter Standort in Ried im Innkreis eröffnet.

Berufliche Qualifikation

  • Allgemeines Diplom in Gesundheits- und Krankenpflege oder Abschluss des Studiums für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Eintragung in das Gesundheitsberuferegister
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung
  • Nach Möglichkeit Abschluss eines Palliative Care Lehrgangs oder die Bereitschaft, diesen innerhalb von drei Jahren zu erwerben

Persönliche Qualifikation

  • Persönliche Auseinandersetzung mit unheilbarer Erkrankung, Sterben, Tod und Trauer
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit
  • Freude an multiprofessioneller und interdisziplinärer Arbeit
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Physische und psychische Stabilität auch in Krisensituationen
  • Fähigkeit zur Selbstpflege und Bereitschaft zur verpflichtenden Teamsupervision
  • Aufgeschlossenheit gegenüber alternativen und komplementären Pflegekonzepten

Wir bieten

  • Eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit am Menschen
  • Möglichkeit zur Selbstreflexion in regelmäßiger Teamsupervision
  • Bereitschaft zur Teilfinanzierung von fachspezifischen Fort- und Weiterbildungen

Das monatliche Bruttogehalt (Vollzeit) beträgt mind. € 2.956,70. Abhängig von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben und Ausbildungsnachweisen senden Sie bitte per E-Mail an die Hospizleitung, Frau DGKP Nadine Guntner, nadine.guntner@barbara-hospiz.at.
Für telefonische Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter der Nummer 0664 8854 1569
zur Verfügung.