DGKP* für die Anästhesie

  • Wien
  • Berufserfahrung
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Teilzeit
scheme image

Informationen zur offenen Position

Die Abteilung der Anästhesie und Intensivmedizin bietet eine breite anästhesiologische Ausrichtung. Pro Jahr werden ca. 7.000 Allgemein- und Regionalanästhesien durchgeführt. Der seit Dezember 2019 neu errichtete Operationstrakt bietet dabei ein perfektes Umfeld für Ihre neue Tätigkeit. Der Schwerpunkt der Abteilung liegt in einer modernen Versorgung großer allgemeinchirurgischer Eingriffe (z.B. Ösophagusresektionen; FAST-trac-Konzept) sowie der anästhesiologischen Betreuung der größten geburtshilflichen Abteilung in Wien. Zur Unterstützung suchen wir eine*n DGKP* in Teilzeit.

Ihr Aufgabengebiet

  • Beobachtung, Betreuung, Überwachung und Pflege von Patient*innen vor, während und nach der Narkose sowie die Mitwirkung bei der Narkose
  • Betreuung der Patient*innen im Aufwachraum/POBE
  • Mitwirkung bei der Narkoseeinleitung und Narkoseausleitung
  • Mitwirkung an sämtlichen Anästhesieverfahren
  • Mitwirkung an der Überwachung und Funktionsaufrechterhaltung der apparativen Ausstattung
  • Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle aller pflegerischen Maßnahmen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Pflegequalität und Qualitätssicherung in Ihrem Bereich

Ihre Qualifikationen

  • Diplom des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Sonderausbildung für Anästhesie von Vorteil
  • Einschlägige Berufserfahrung erforderlich
  • Werteorientierung, zugewandte und wertschätzende Grundhaltung gegenüber Patient*innen und MitarbeiterInnen des Hauses
  • Schnelle Auffassungsgabe, sicheres Auftreten und gute Ausdrucksweise
  • Hohes Engagement und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Ihre Vorteile bei uns

  • Eine attraktive und herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsorientierten Krankenhaus
  • Persönliche und strukturierte Einarbeitung
  • Eine moderne, gut ausgestattete Station, effiziente Abläufe (z.B. Modulsystem)
  • Ein familiäres Arbeitsklima und gute interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Das monatliche Bruttogehalt beträgt mindestens € 3.078,50 bei 40 Wochenstunden. Ihr tatsächliches Gehalt ist abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal. Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Bereichsleiterin Frau DGKP Marianne Hanke, MSc zur Verfügung. 
  • marianne.hanke@sjk-wien.at
  • +43 1 87844-4371
  • St. Josef Krankenhaus Wien, Auhofstraße 189, 1130 Wien