DGKP* für die Dialyse

  • Ried
  • Voll/Teilzeit
  • Monatsgehalt: 3.159,40 - 3.473,90 EUR
scheme image

Informationen zur offenen Position

Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir eine DGKP* im Ausmaß von 20-35 Wochenstunden für die Dialyse. 

Die Dialyse ist ein Spezialbereich der Internen Abteilung. Zwölf Behandlungsplätze stehen unseren Patient*innen zur Verfügung, die entweder am Vormittag oder am Nachmittag behandelt werden. Das engagierte und dynamische Team versorgt Akutfälle ebenso wie chronische Dialysepatient*innen. Wir zeichnen uns im interdisziplinärem Team durch eine sehr gute Zusammenarbeit aus. Aufgrund der kontinuierlichen, regelmäßigen Betreuung unserer Patient*innen über Jahre liegen unsere pflegerischen Schwerpunkte in der ganzheitlichen, empathischen Fürsorge und Zuwendung dieser chronisch erkrankten Menschen.

Ihr Aufgabengebiet

  • Selbständiges An- und Abschließen der Patient*innen an die Dialyse 
  • Betreuung und Versorgung der Patient*innen während der Dialysebehandlung sowie Nachsorge der Patient*innen
  • Beratung und Anleitung der Patient*innen im Umgang mit ihrer Erkrankung und Therapie 
  • Vor- und Nachbereiten der Behandlungsgeräte und –plätze

Ihre Qualifikationen

  • Verantwortungsbewusstsein und Freude am Umgang mit komplexen Behandlungssituationen
  • Interesse am Umgang mit moderner Technik
  • Hohe soziale Kompetenz bei der Begleitung unserer chronisch kranken Patient*innen
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit
  • Abgeschlossene Sonderausbildung in der Pflege für Nierenersatztherapie ist wünschenswert bzw. die Bereitschaft, diese innerhalb 5 Jahren zu absolvieren

Ihre Vorteile bei uns

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung an einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Geregelte Dienstzeiten von Montag bis Samstag, keine Nachtdienste
  • Persönliche und strukturierte Einarbeitung
  • Kollegial Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen Team
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Eine Kultur, in der Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelegt wird (bspw. Betriebskindergarten und Krabbelstube)

Das monatliche Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden liegt zwischen € 3.159,40 und € 3.473,90 (lt. Kollektivvertrag).
Das maximale Bruttogehalt bezieht sich auf eine einschlägige und anrechenbare
Berufserfahrung von 8 Jahren.


 

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal. Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Frau Marlene Geisberger bzw. Frau Gertrude Adlmanseder zur Verfügung. 
  • Mag. Marlene Geisberger
  • Recruiting
  • (0043)-(0)7752/602-3019
  • MSc Gertrude Adlmanseder
  • Bereichsleitung
  • (0043)-(0)7752/602-84889