DGKP* für die Zentralsterilisation

scheme image

Informationen zur offenen Position

Wir sind Österreichs führende Spezialklinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, unser Angebot deckt die Orthopädie in ihrer gesamten Breite ab. Über 11.000 Operationen finden jährlich statt, rund 19.000 Patient*innen werden jährlich stationär aufgenommen. Als familienfreundliche Arbeitgeberin sind wir seit 2006 mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet.

Am Standort Speising werden die OP-Instrumente aller fünf Krankenhäuser der Vinzenz Gruppe in Wien dekontaminiert, gepackt und sterilisiert. Damit hat Speising eine der größten medizinischen Sterilisationsanlagen Österreichs.

Dafür sind wir auf der Suche nach wird einer*/einen* Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit 40 Wochenstunden, von Montag bis Freitag ohne Nachtdienste.

Ihr Aufgabengebiet

  • Durchführung und Mitgestaltung der Prozesse
  • Mitgestaltung und Umsetzung von Vorgaben der Re-Validierung
  • Umgang mit ChargenDoc (Packlisten erstellen und ändern)
  • Kontrolle des Leihinstrumentariums, Mitwirkung bei der Leihinstrumentenabwicklung
  • Fachliche Kenntnisse über OP-Abläufe und der operativen Disziplinen
  • Ansprechpartner (qualitativ, strategisch, operativ) für die KH der Vinzenz Gruppe
  • Abwicklung des Tagesprozesses, telefonische und schriftliche Kommunikation mit OP-Koordination und Führungskräfte
  • Unterstützung bei der bestmöglichen Nutzung und Auslastung der zugeordneten Ressourcen
  • Umgang mit Microsoft Office
  • Hygieneverantwortung
  • Qualitätssicherung: Kontrolle der Abläufe, Einhaltung der AAW (Arbeitsanweisungen)

Ihre Qualifikationen

  • Eine nach dem österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegegesetz anerkannte Berufsberechtigung für den gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Registrierung im Gesundheitsberuferegister
  • Absolvierte Sterilfachkundelehrgänge I bis III bzw. Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Berufspraxis mindestens drei Jahre, wünschenswert: OP-Erfahrung
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Engagement zum selbständigen und verantwortungsbewussten Arbeiten sowie hohe Servicekompetenz
  • Hohe soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, innovatives Denken und Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen im Gesundheitswesen
  • Allgemein aktueller technischer, medizinischer und wissenschaftlicher Stand
  • Gutes Zeitmanagement
  • Hygieneverständnis
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Verständnis über Instrumentenkunde und Instrumentenkreislauf

Ihre Vorteile bei uns

  • Die Mitarbeit in einem modernen Haus mit einem wertschätzenden und kompetenten Umfeld
  • Persönliche und strukturierte Einarbeitung
  • Eine flexible Dienstplangestaltung
  • Work-Life-Balance
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • gute Verkehrsanbindung - Parkplatz nach Verfügbarkeit
  • Mitarbeiter*innenkonditionen im Speisesaal 
  • Sehr gute Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Vinzenz Gruppe (sieben Krankenhäuser)
  • Die Möglichkeit in einem dynamischen Krankenhaus aktiv Veränderungsprozesse mitgestalten zu können
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem betriebsnahen Kindergarten (am Krankenhausgelände)
Das monatliche Bruttogehalt beträgt mind. € 3.071,71 für 40 Wochenstunden. Das tatsächliche Bruttogehalt berechnet sich auf der Basis Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal. Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Maria Gusenbauer (Bereichsleitung Zentralsterilisation) zur Verfügung. 
  • maria.gusenbauer@oss.at
  • +43 1 80182-1682
  • Orthopädisches Spital Speising Wien, Speisinger Straße 109, 1130 Wien