DGKP*/OTA* für den Zentral-OP

  • Ried
  • Voll/Teilzeit
  • Monatsgehalt: 3.385,80 - 3.526,20 EUR
scheme image

Eine tragende Rolle spielen.

Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Ried versorgen Sie unsere Patient*innen auf höchstem Niveau. Wir sind ein modernes, zukunftsorientiertes Versorgungszentrum mit 422 Betten und überzeugen als Schwerpunktspital mit einem breiten medizinischen Leistungsspektrum.

Bei unseren Mitarbeiter*innen legen wir großen Wert auf eine hohe fachliche Qualifikation, Engagement und Freude an der Arbeit. Was bei uns zählt, ist sich mit Ideen und Talenten einzubringen.
 
Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams im Zentral-OP suchen wir eine*n DGKP* / Operationstechnische Assistenz* (Voll- oder Teilzeit).

Ihr Aufgabengebiet

  • Instrumentier-, Beidienst- bzw. Springertätigkeiten im interdisziplinären OP-Bereich
  • Vorbereitung, Mitwirkung und Nachbetreuung bei operativen Eingriffen
  • Gewährleistung eines sicheren, qualitäts- und patient*innenorientierten OP-Ablaufes
  • Koordinierte Zusammenarbeit mit dem Sterilisationsbereich AEMP
  • Unterstützung und Anleitung von Studierenden* der FH für Gesundheits- und Krankenpflege und weiteren Auszubildenden*

Ihre Qualifikationen

  • Vorzugsweise abgeschlossene Sonderausbildung für Pflege im Operationsbereich bzw. Bereitschaft diese zu absolvieren oder eine abgeschlossene Ausbildung als Operationstechnische Assistenz*
  • Verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise
  • gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie an der Arbeit im Team

Ihre Vorteile bei uns

  • Ein professionelles Arbeitsumfeld in einem engagierten und kollegialen Team in einem modernen OP
  • Einschulung und Begleitung durch Mentor*innen
  • Eine Kultur, in der Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelegt wird (bspw. Betriebskindergarten und Krabbelstube)
  • Erkennen der Potentiale und Förderung der fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung

Das monatliche Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden liegt zwischen € 3.385,80 und € 3.526,20 (lt. Kollektivvertrag). Das maximale Bruttogehalt bezieht sich auf eine einschlägige und anrechenbare Berufserfahrung von 8 Jahren. Zulagen werden laut Kollektivvertrag vergütet. 
 

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal. Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Mag.a (FH) Birgit Reich-Stangel bzw. Herr Dietmar Weindl, BScN zur Verfügung. 
  • Mag.a (FH) Birgit Reich-Stangel
  • Recruiting
  • +43 (7752) 602 - 3028
  • Dietmar Weindl, BScN
  • Bereichsleitung
  • +43 (7752) 602 – 84894