Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in

  • Laab im Walde
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Informationen zur offenen Position

Im Kloster Laab im Walde suchen wir zur Betreuung unserer Ordensschwestern engagierte, fachlich kompetente Mitarbeiter*innen, denen Zuwendung, Bewohner*innenorientierung und eine gute wertschätzende Zusammenarbeit ein Anliegen sind.

Ihr Aufgabengebiet

  • Fachlich kompetente Betreuung und Pflege von Ordensschwestern entsprechend des GuKG (eigen-, mitverantwortlicher und interdisziplinärer Tätigkeitsbereich)
  • Umsetzung von Pflegekonzepten und -modellen
  • Festlegung der Pflegebedürfnisse und Erstellung der Pflegeplanung
  • Einhaltung von Richtlinien
  • Umsetzung von Wohnbereichzielen auf Basis des Pflegeleitbildes und -modelles
  • Anleitung, Unterweisung und Begleitung von Assistenzpersonals

Ihre Qualifikationen

  • Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege oder ein anerkanntes Diplom (EWR-Anerkennung oder Nostrifikation)
  • Fähigkeit zum selbständigen und verantwortungsbewussten Arbeiten
  • Freude im Umgang mit pflege- und hilfsbedürftigen Menschen
  • Hohe Bewohner*innen-, Team- und Serviceorientierung
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kollegialität, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Ihre Vorteile bei uns

  • Eine attraktive und herausfordernde Aufgabe in einem zukunfts- und werteorientierten Unternehmen
  • Persönliche und gut strukturierte Einarbeitung
  • Ein familiäres und kompetentes Arbeitsumfeld

Das Jahresbruttogehalt beträgt lt. Kollektivvertrag inkl. fixer Zulagen, ohne Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschlägen mind. € 42.540,-- (Basis 40 Wochenstunden), darüber hinaus werden tätigkeitsbezogene Vordienstzeiten angerechnet.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal oder an:
Barmherzige Schwestern Pflege GmbH,
Kloster Laab im Walde,
Klostergasse 7-9,
2381 Laab im Walde

Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Frau Irena Deimel, MAS unter irena.deimel@bhs.or.at  oder +43 664 88419766 gerne zur Verfügung.