Fachklinik für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Neurologie mit Zentrum für Gefäßmedizin und Chirurgie sowie Spezialisierung auf Altersmedizin. Alle Kassen.
www.khgh.at

 

Wir suchen eine

Leitung der Stabstelle Controlling (w/m)

Vollzeit, Standort Wien

Das Göttlicher Heiland Krankenhaus ist ein Unternehmen der Vinzenz Gruppe, es steht als gemeinnützige Institution mit einer langen christlichen Tradition allen Patientinnen und Patienten offen. Vor dem Hintergrund der strategischen Rahmenbedingungen und der Weiterentwicklung kommt dem Controlling eine hohe Bedeutung zu.

In dieser Funktion berichten Sie direkt der Geschäftsführung und unterstützen und beraten mit Ihrem Team den Vorstand sowie die Führungskräfte des Hauses in allen wirtschaftlichen Fragen.

Hauptaufgaben

  • Führung des Controlling-Teams
  • Monitoring und Reporting von steuerungsrelevanten Kennzahlen und Budgetberichten inkl. Abweichungsanalysen sowie Unterstützung der Führungskräfte bei der Ableitung von Maßnahmen
  • Budgetierung (kameral und pagatorisch nach UGB) in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten
  • Erfüllung behördlicher Anforderungen wie z.B. Budgetvoranschlag und Rechnungsabschluss für die öffentliche Hand sowie LKF-Datenmeldungen
  • Wartung und Weiterentwicklung des Berichtswesens und der Controlling-Tools
  • Enge Zusammenarbeit mit den Stabstellen (insb. Personalmanagement und Medizincontrolling) und medizinischen Abteilungen im Haus sowie mit den Zentralbereichen der Vinzenz Gruppe (insb. Rechnungswesen, Controlling, Patientenverrechnung und Einkauf)
  • Mitwirkung an der strategischen Weiterentwicklung des Hauses
  • Mitarbeit im Controlling-Netzwerk der Vinzenz Gruppe und Verantwortung für die Umsetzung der vereinbarten Ziele



Anforderungen

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbarer Abschluss
  • Mindestens 5-jährige Erfahrung im Controlling
  • Mindestens 2-jährige Führungserfahrung
  • Berufserfahrung in einem Krankenhaus oder einer anderen Einrichtung im Gesundheitswesen von Vorteil
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (insbesondere Excel, SAP FI, CO, BI)
  • Genaue und selbständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Lösungsorientierung

Wir bieten Ihnen

  • eine anspruchsvolle Herausforderung in einem christlichen Krankenhaus, in dem Sie die Zukunft aktiv mitgestalten können
  • zahlreiche Benefits:

Das Bruttogehalt beträgt mind. € 60.000,00/Jahr für 40 Wochenstunden. Abhängig von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung

direkt über unser Karriereportal, an das Göttlicher Heiland Krankenhaus Wien. Im Falle von Rückfragen steht Ihnen Frau Mag. (FH) Elisabeth Jirsa, MSc, Leitung Personalmanagement, unter elisabeth.jirsa@khgh.at oder +43 (1) 400 88 - 9305 gerne zur Verfügung.
Uns verbindet Engagement für Menschen.
Gemeinsam sorgen wir für eine hohe Qualität in Medizin und Pflege. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht immer der Mensch.

Dieses Stellenangebot teilen