OP-Assistenz*

  • Wien
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Teilzeit
scheme image

Informationen zur offenen Position

Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien ist eine hochspezialisierte Fachklinik für den gesamten Verdauungstrakt und urologischen Bereich, Onkologie und Psychosomatik. Wir führen im Jahr ca. 6.000 Operationen (stationär und tagesklinisch) in 6 modernen Operationssälen durch. 
Zur Verstärkung unseres Pflegeteam, bestehend aus rund 30 Mitarbeiter*innen, suchen wir engagierte und fachlich kompetente OP-Assistent*innen, denen Zuwendung und eine wertschätzende Zusammenarbeit im interdisziplinären Team wichtig ist.

Ihr Aufgabengebiet

  • Ein- und Ausschleusen der OP-Patient*innen
  • Mithilfe bei der fachgerechten Patientenlagerungen
  • Aktive Informationsweitergabe und Abstimmung im interprofessionellen Team, Mitwirkung bei einer patientenorientierten, reibungslosen Ablauforganisation
  • Instandhaltung, Wartung und zeitgerechte Bereitstellung aller für die Operationen benötigten Geräte und Lagerungsbehelfe unter Einhaltung der Hygienerichtlinien
  • Sachgerechte Reinigung und Desinfektion der verwendeten Geräte und Lagerungshilfen
  • Mitwirkung bei Maßnahmen der Qualitätssicherung (Patientensicherheit) und der Qualitätsentwicklung

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung zur OP-Assistenz* gemäß MABG
  • Berufserfahrung im OP-Bereich von Vorteil
  • Zugewandte und wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Patient*innen sowie allen Mitarbeiter*innen im Haus
  • Umsichtigkeit, Flexibilität und eine gute Arbeitsorganisation auch bei Arbeitsspitzen
  • Wille zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem engagierten, interprofessionellen Team
  • Ausgeprägtes Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein

Ihre Vorteile bei uns

  • ein moderner OP-Bereich mit 6 OP-Sälen (Urologie und Chirurgie)
  • elektronische OP-Dokumentation mit Barcodescanner
    • Paternoster zur Sterilgutversorgung
    • Materialwirtschaft mit Modulsystem
    • Versorgungsassistenz
  • persönliche und strukturierte Einarbeitung im Mentoring-System
  • familiäres Arbeitsklima und gute interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Unterstützung durch eine elektronischen Pflegedatenbank, e-PA und LEP
  • moderne, gut ausgestattete Station, effiziente Abläufe (z.B. Modulsystem)
  • Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • zentrumsnahe Lage und eine gute Verkehrsanbindung

Das monatliche Bruttogehalt beträgt mind. € 1.749,-- für 30 Wochenstunden. Ihr tatsächliches Gehalt ist abhängig von Ihrer Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal oder an:
Krankenhaus Barmherzige Schwestern Wien
Betriebsgesellschaft m.b.H.
z.H. OP-Manager Sven Schulz,
Stumpergasse 13, 1060 Wien.